Ürituste kalender

Juni 2019

  1.      18.05.2019 bis 28.07.2019

Schwielowsee

Ausstellung: Adeliges Leben im Baltikum: Herrenhäuser in Estland und Lettland

Der im 19. Jahrhundert geprägte Begriff Baltikum bezog sich ursprünglich ausschließlich auf das ehemalige Herrschaftsgebiet des Deutschen Ordens, Alt-Livland, bzw. die vormaligen Ostseeprovinzen des russischen Reiches, im Wesentlichen das Territorium der heutigen Staaten Estland und Lettland. Die mit den Ordensrittern ins Land gekommenen deutsche Adeligen gehörten bis Ende des 19. Jahrhunderts zur Oberschicht. Der deutschbaltische Adel besaß bis zu 70% der Landfläche in Alt-Livland und übten damit auch wirtschaftliche und politische Macht aus.

Die Ausstellung stellt an Hand ausgewählter Beispiele adelige Gutsanlagen mit dem Herrenhaus im Zentrum und ihre Geschichte vor.

Estland wird durch Mareta-Regina Soonsein, Laurentsius und Juss Piho vertreten.

Ort: Schloss Caputh – Straße der Einheit 2, 14548 Schwielowsee

www.kulturforum.info

  1.      1.06.2019 bis 13.10.2019

Büdelsdorf

Internationale Kunstausstellung NordArt 2019

Die seit 1999 in den Sommermonaten stattfindende NordArt gehört zu den größten jährlichen Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in Europa.

Zum 21. Mal präsentiert die Ausstellung Bilder und Skulpturen, Fotografien und Installationen von 200 ausgewählten Künstlern aus aller Welt. Zur NordArt 2019 haben sich rund 3000 Künstler/Innen aus 102 Ländern beworben.

Estland wird durch Mareta-Regina Soonsein, Laurentsius und Juss Piho vertreten.

Ort: Vorwerksallee,24782 Büdelsdorf

www.kunstwerk-carlshuette.de

  1.      21.06.2019

Gelsenkirchen

Kadri Voorand

Kadri Voorand & Mihkel Mälgand »STIMMAKROBATIK PUR«

An diesem Abend wird der alt-ehrwürdige Nordsternturm mit seinem Herkules auf der Schulter beben.

Das Publikum erwartet energiegeladene Stimmakrobatik, krachende Rhythmen, dynamische Sounds und eine mitreißende Spielfreude. Bei ihren Konzerten weiß man nie was passieren wird, aber eines ist sicher: Hier macht das Entdecken neuer Klänge riesigen Spaß. Kadri Voorand, in Deutschland weitgehend unbekannt, ist eine der erfolgreichsten Künstlerinnen und Komponistinnen Estlands und im In- und Ausland mehrfach ausgezeichnet. Ihr Partner, Mihkel Mälgand, ist einer der meist beschäftigten estnischen Bassisten, der mit Musikern wie Nils Landgren, Dave Liebman oder Randy Brecker zusammengearbeitet hat. Beide präsentieren Eigenkompositionen für Klavier, Bass und Stimme, die mit elektronischen Effekten unterlegt werden und – natürlich – wird dabei lustvoll improvisiert.

Ort: Nordsternturm, Gelsenkirchen

https://publicjazz.de/schedule/voorand-maelgand/

  1.      23.06.2019

Billerbeck

Kadri Voorand

Kadri Voorand & Mihkel Mälgand »STIMMAKROBATIK PUR«

Wirbelwind aus Estland trifft Fels in der Brandung

Die Ausnahmesängerin Kadri Voorand, eine der bekanntesten Künstlerinnen Estlands, beeindruckt als wunderbare, mitreißende Entertainerin mit einer großartigen Stimme, die faszinierend und unkonventionell zugleich ist. Im Duett mit Mihkel Mälgand, einem der erfolgreichsten estnischen Bassisten, erobert sie gerade die Bühnen, aber auch die Herzen der Zuschauer weltweit – überzeugt sie doch durch einen exzellenten Mix aus Jazz, traditioneller Musik, lateinamerikanischen Rhythmen und Blues.

Ort: Kolvenburg, An der Kolvenburg, 48727 Billerbeck

www.muensterland.de

Juli 2019

  1.      10., 15. und 17.07.2019

Regensburg

Uraufführung – “Die Steigerung des Glücks” von Karl Koppelmaa, Siegerstück des internationalen Dramenwettbewerbs „Talking About Borders“

„Europa war ratlos. Und wenn Europa nicht weiß, was es tun soll, legt es erst so richtig los.“

2031 ist der Dritte Weltkrieg ausgebrochen. Politischer Aktivismus und die Überzeugung, dass sich ein jugendlicher Verstand niemals irren könne, sollen Ursache für die Entwicklungen gewesen sein. Anhand von fünf Biographien erfährt man von den Ereignissen vor, während und nach dem Krieg: der Este Klaus, eine geflüchtete Afghanin, eine ohne Eltern aufgewachsene Professorin, eine Frau und ein Russe erzählen, wie Europa nach dem Dritten Weltkrieg wiederaufgebaut wird, wie Polen zum Bewahrer des alten Europa und ein neuer Eiffelturm in Warschau erbaut werden. Der internationale Dramenwettbewerb „Talking About Borders“ hat sich zum wichtigsten seiner Art im osteuropäischen Raum entwickelt. Zielsetzung ist es, die höchst lebendige Theaterszene in den uns oft fremden Nachbarländern der deutschsprachigen Theaterlandschaft vorzustellen. Die drei baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen waren dieses Mal Partnerländer. Wie immer waren die Dramatiker eingeladen, über Grenzen zu sprechen und über das Lebensgefühl in Zeiten gesellschaftlichen Wandels zu schreiben. Am Theater Regensburg findet die Uraufführung des diesjährigen Siegerstücks „Die Steigerung des Glücks“ von dem aus Estland stammenden Karl Koppelmaa statt.

Ort: Spielstätte Theater am Haidplatz, 93047 Regensburg

www.ratzeburgerdom.de

  1.      13.07.2019

Ulrichshusen, Mecklenburg-Vorpommern

Estonian Voices

Estonian Voices
Das Vokalmusikfestival auf Schloss Ulrichshusen

In der Festspielscheune geht es munter durch baltische Folksongs, amerikanische Evergreens und Klassiker aus Jazz und Musical.

Ort: Ulrichshusen, Festspielscheune

festspiele-mv.de

  1.      14.07.2019

Marburg

Kadri Voorand

Kadri Voorand & Mihkel Mälgand - Begnadete Stimme
Abschlusskonzert beim Stadtfest „3 Tage Marburg“

„Die Ausdrucksmöglichkeiten von Kadri Voorand scheinen unendlich zu sein. Die Welt wird ihr ungeheures Talent noch entdecken“, urteilt Deutschlandfunk Kultur. Marburg hat dazu am 14. Juli die Chance: Die stimmgewaltige Sängerin und Pianistin kommt zusammen mit dem Ausnahme-Bassisten Mihkel Mälgand zum krönenden Abschluss von „3 Tage Marburg“ in die Lutherische Pfarrkirche. Voorand und Mälgand präsentieren Eigenkompositionen für Klavier, Bass und Stimme: mal innige Musik für die Seele, mal eindrucksvolle Stimmakrobatik auf höchstem Niveau — und immer atemberaubend. Kadri Voorand ist der kommende Star der europäischen Jazz-Szene: In ihrer Heimat Estland ist sie längst eine der bekanntesten Künstlerinnen und Komponistinnen und im In- und Ausland bereits mehrfach ausgezeichnet. Jetzt macht sie sich auf, Deutschland zu erobern.

Ort: Lutherische Pfarrkirche St. Marien, Marburg

www.3-tage-marburg.de

November 2019

  1.      19.- 28.11.2019

CURLY STRINGS

CURLY STRINGS „WE MEET AGAIN“ TOUR 2019

Wilde musikalische Energie und eindringlich schöne Melodien aus Estland – in dieser Musik verschmelzen die estnische Sprache und Tradition mit dem Stil amerikanischer String Bands. Anders als alles bisher Gehörte – und doch gleich vertraut. Diese Band ist ein Phänomen der estnischen Musikszene und spielt Volksmusik im allerbesten Sinn.

19.11.2019 Hamburg Nochtspeicher
20.11.2019 Duisburg Grammatikoff
21.11.2019 Frankfurt Brotfabrik
22.11.2019 Freiburg Jazzhaus
23.11.2019 Remchingen Löwensaal Nöttingen
24.11.2019 CH-Heiden Hotel Linde Heiden
26.11.2019 Dresden Scheune
27.11.2019 Leipzig Moritzbastei (Ratstonne)
28.11.2019 Berlin Musik & Frieden

http://www.curlystrings.ee/tour-dates/




* www.eesti.de ei vastuta ürituste kalendris toodud teabe õigsuse eest.

© eesti.de 2016